Skip to content

Erfolgreich Kontaktlinsen tragen

Hat man eine Sehschwäche und findet eine Brille zum Beispiel beim Sport eher unpraktisch oder gar störend, so sind Kontaktlinsen natürlich eine ideale Wahl.

Im Sehzentrum Suhr erhalten Sie alle Arten von Kontaktlinsen. Dank unserer langjährigen Erfahrung und mit Hilfe modernster Anpasstechnologie wird Kontaktlinsen Tragen für Sie zum Erfolg.

Gerne können Sie Kontaktlinsen bei uns kostenlos probetragen: Einfach kurz einen Termin vereinbaren unter 062 842 67 85.

Foto: iStock.com/erikreis

Welche Arten von Kontaktlinsen gibt es?

Die praktische Tageslinse

Da man jeden Morgen eine frische sterile Tageslinse aufsetzt, ist die Sauberkeit der Linse garantiert.

Die Handhabung dieser Linsen ist sehr einfach, da keine Pflegemittel benötigt werden. Zudem kommt es zu keinerlei Augenreizungen aufgrund von Schmutzteilchen oder Fremdkörpern, die unbeabsichtigt auf die Hornhaut transportiert werden. Sie können dem neuen Tag mit klarem Blick entgegensehen!

Die Monatslinse

Die Monatslinse wird nach einem festgelegten Rhythmus ausgetauscht (z.B.  14 Tage oder 1 Monat). Sie eignen sich für das tägliche Linsentragen.

Die neue Technologie der Monatslinse gewährleistet einen hohen Tragekomfort während einer langen, täglichen Tragzeit. Die Monatslinsen erfordern eine regelmäßige Nachkontrolle der Augen durch unsere Kontaktlinsen-Spezialisten.

Durch eine Verträglichkeits- und Passformkontrolle im Halbjahres-Rhythmus sind Ihre Augen immer optimal versorgt.

Vorteile:

  • Kostengünstig bei Verlust
  • leichte Handhabung
  • schnelle Angewöhnungszeit

Nachteil:

  • Nicht in allen Korrekturen erhältlich

Flexible Kontaktlinsen

Seit vielen Jahrzehnten kommen formstabile Linsen zur Korrektur nahezu aller Fehlsichtigkeit zum Einsatz.

Um individuellen Kundenwünschen optimal zu korrigieren, wurden formstabile Kontaktlinsen entwickelt. Flexible Kontaktlinsen bieten eine hohe Langzeitverträglichkeit und können über mehrere Jahre getragen werden.

Vorteile:

  • Optimale Sauerstoffdurchlässigkeit
  • Lange Haltbarkeit, zwischen 2 bis 3 Jahre
  • Problemlose Korrektur von speziellen Fehlsichtigkeit und starken Hornhautverkrümmungen.

Nachteile:

  • Aufwendige Erstanpassung
  • Längere Angewöhnungszeit

Pflegemittel

_DSF9911Einer der wichtigsten Aspekte für einen Kontaktlinsenträger ist die Hygiene. Die Linse kommt täglich mit Staub und Schmutz in Kontakt, der an das Auge weitergegeben wird.

Deshalb müssen die Kontaktlinsen über Nacht herausgenommen werden und dann mit einer Pflegelösung behandelt werden. So bleiben sie keimfrei und hygienisch.

Das Pflegemittel reinigt die Linse und schützt gleichzeitig vor dem Austrocknen. Das Pflegemittel muss auf den Tränenfilm und die Kontaktlinse angepasst werden. Ein Wechsel des Pflegemittels sollte daher immer mit dem Kontaktlinsenspezialisten abgesprochen werden.